Sandbox: Industrie

Der Scope der RNext-Gruppe Industrie umfasst zunächst die digitale Anforderung einer Versicherungsbestätigung für die Sparte Haftpflicht. Ziel ist es PDF-Dokumente vom Provider zum Consumer zu übermitteln, keine Nettodaten (dieser Use Case kann allerdings zukünftig ebenfalls betrachtet werden). So werden bereits ca. 80% der Versicherungsbestätigung-Anfragen abgebildet.

Der Prozess der Versicherungsbestätigungsübermittlung ist analog zu RClassic modelliert. Ein Anforderer (in der Regel ein Makler) übermittelt dabei zunächst die Versicherungsscheinnummer (VSNR) eines Versicherungsnehmers an einen Provider. Die VSNR dient als hauptsächliches Identifikationsmerkmal und es wird vorab keine Personensuche beim Versicherungsunternehmen vorausgesetzt. Das Ergebnis (im Response) ist eine Vorgangsnummer, mit der das eigentliche Dokument abgerufen werden kann. Die Versicherungsbestätigung wird providerseitig asynchron erstellt (in der Praxis ist mit ca. 1 bis 10 Minuten zu rechnen, maximal 24 Stunden). Nach der Erstellung wird das Dokument eine Woche zur Abholung vorbehalten und danach gelöscht.

Zur Sandbox:

ohne Autorisierung

Schritt für Schritt Anleitung

Docker-Images:

Zunächst ist ein Login in das Registry von Docker erforderlich:

docker login --username email@example.com nexus.rnext.org:5001

Sandbox ohne Autorisierung:

docker pull nexus.rnext.org:5001/confirmation-industry:latest

Gitlab-Projekte:

Domänenprojekt

Sandbox-Projekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.